Chiropraxisam Kurpark Rezeption
Chiropraxis Bad Nenndorf
Willkommen in der
Chiropraxisam Kurpark Rezeption
Sanfte und schmerzfreie Behandlung

7Sehr geehrte Patienten und Kunden,

 

WIR SIND WEITERHIN FÜR SIE DA

  

 

auf Grund der momentanen Situation in Deutschland möchten wir Sie allerdings bitten, folgendes zu beachten:

  

Der Praxisbetrieb wird vom 23.03.2020 bis zum 03.04.2020 nur von Herrn Weh persönlich durchgeführt.

  

Dies geschieht aufgrund der besonderen Situation. Es gibt bei uns keinen bekannten Fall von Covid-19-Infektionen. Wir möchten jedoch Kontaktzahlen so gering wie möglich halten.

  

Auf Grund dessen kann es bei der Terminvergabe zu Verzögerungen im Ablauf kommen.

   

Wir bitten die Umstände zu entschuldigen. Wir sind weiter für Sie und Ihre Gesundheit da .

   

Weiterhin ist zu beachten:

  

  • bitte erscheinen Sie zu Ihrem Termin NICHT, wenn Sie folgendes erfüllen:

  

    • wenn Sie zu einer gefährdeten Personengruppe gehören 

    • wenn Sie eine chronische Erkankung der Lunge oder des Herzens haben

    • wenn Sie Symptome einer Atemwegserkrankung zeigen

    • wenn Sie vor kurzem in einem Risikogebiet waren oder mit einer infizierten Person in Kontakt waren

  

  • wenn Sie Ihren Termin wahrnehmen bitten wir Sie um folgendes:

  

    • folgen Sie den Anweisungen unseres Teams

    • beachten Sie die Hygiene Regeln für die Hände, das Husten und Niesen

    • im Eingangsbereich steht hiefür ein Desinfektionsmittelspender

  

Dringende Termine können Sie gerne trotz der oben genannten Stichpunkte mit uns absprechen.

  

  

Herzlich Willkommen 

 

Der erste Schritt ist getan, sie haben in einer Suchmaschine das Wort „Rückenschmerzen“ eingegeben oder haben von unserer Arbeit gehört. Bevor Sie uns kontaktieren möchte ich ein wenig Aufklärungsarbeit betreiben. 

Schmerzen sind in unserer heutigen Gesellschaft ein allgegenwärtiges Problem. Ob im Rücken, den Armen, den Beinen oder im Bereich des Kopfes. Kaum etwas belastet uns im Alltag mehr als ein dauerhaft spürbarer Schmerz.

 Abhilfe schaffen hier im ersten Moment Schmerzmittel, teils frei verkäuflich, teils vom Arzt verordnet. Aber die meisten Menschen, denen Schmerzmittel helfen suchen nicht nach einem Chiropraktiker. 

Es sind also Schmerzen welche sich, trotz Medikation, nicht positiv beeinflussen lassen. Sie sind ständig da und/oder belasten unseren Alltag in der Form, dass wir unsere Arbeit nicht richtig oder gar nicht ausüben können. 

Dutzende Besuche bei verschiedenen Ärzten und Therapeuten später ist man dann soweit, sich mit den Schmerzen abzufinden oder man verzweifelt an ihnen. 

„Sie sind meine letzte Hoffnung!“, diesen Satz hören wir hier nicht selten. Menschen die ihre ganze Hoffnung in unsere Arbeit setzen und sich erwartungsvoll in unsere Hände geben. 

Wenn nichts anderes mehr geht, wendet man sich jeglicher Hilfe zu. 

Hier kommen wir ins Spiel. Und Sie, die/der Sie diesen Text lesen, haben sich wahrscheinlich in einem dieser Ansätze wieder gefunden. 

An dieser Stelle möchte ich eine Sache ganz deutlich machen:

 

Wir behandeln nicht ihren Schmerz!

 

Ich möchte Ihnen etwas weitaus besseres anbieten als Schmerzlinderung:

 

Ein gesünderes, besser funktionierendes Nervensystem! Und dadurch eine Steigerung der Gesundheit!

 

Etwas vereinfacht dargestellt lässt sich der Unterschied deutlich machen: 

In Ihrem Auto blinkt das Öllämpchen. Der erste Impuls muss zwangsläufig sein, den Ölstand
zu kontrollieren und bei fehlendem Öl, etwas nachzufüllen.
Wenn jedoch nach kurzer Zeit das Lämpchen wieder aufblinkt, sollten Sie aufhorchen.
Einfach nur Öl nachzufüllen, scheint das Problem nur kurzzeitig zu lösen.
Finden Sie jedoch die Ursache des Ölverlustes, so packen Sie das Problem bei der Wurzel. 

Erkennen Sie hier bitte den gewaltigen Unterschied zwischen der Behandlung von Schmerzen und der Förderung der Gesundheit. 

Unsere Philosophie hält sich an die Prinzipien der Salutogenese.

 

Es ist vermutlich besser sich auf das zu konzentrieren was den Menschen gesund erhält, als immense Mittel für die Erforschung seiner Krankheiten auszugeben.Aaron Antonovsky

 

Unsere Therapie 

 

Im Grunde ist es keine Therapie, die wir mit Ihnen durchführen. Es ist vielmehr eine Prophylaxe. 

Eine Stärkung ihrer Gesundheit. Die Probleme wie z.B. Schmerz und Schwindel beseitigt der Körper dann nach und nach von alleine. 

Was wir tun ist zu erkennen was Ihr Körper braucht. 

Sie machen das selber jeden Tag. Wenn Sie Hunger verspüren, dann essen Sie. Sind Sie durstig trinken Sie. Viele Signale unseres Körpers deuten wir richtig und handeln entsprechend. 

Nur haben wir verlernt auf Signale wie Schmerz adäquat zu reagieren. Wir unterdrücken oder ignorieren ihn solange es geht. 

Schmerz ist eine ganz natürliche Reaktion des Körpers auf eine drohende Gefahr oder eine bestehende Verletzung. Es zeigt uns an, dass etwas nicht stimmt. 

Unterdrücken wir diesen Schmerz auf Dauer mit Schmerzmitteln, so nehmen wir unserem Körper seine Stimme. Das ist als würden Sie einem schreienden Kind ein Pflaster über den Mund kleben und hoffen, dass es bald keinen Hunger mehr haben wird. Ich verspreche Ihnen eins: 

Wen Sie dies lange genug machen, werden Sie definitiv ein Ergebnis erzielen. Aber sicherlich nicht häufig das gewünschte. 

Es geht also darum dem Körper zuzuhören und seine Bedürfnisse wahrzunehmen. 

Wir machen das wie folgt:

 

Die Amerikanische Chiropraktik kennt viele verschiedene Tests und Methoden um festzustellen, was der Körper gerade braucht. 

Wir testen das Nervensystem auf Regulierungsstörungen ohne eingreifend tätlich zu sein (keine operativen Eingriffe). Die Gesamtheit der Tests führt uns zu einer Diagnose welche uns zu dem führt was wir tun: 

 

Das Lösen von Subluxationen der Wirbelsäule um das Nervensystem zu befreien! 

 

Wir setzen sanfte Techniken ein, ohne Sie zu gefährden. 

Die moderne Chiropraktik, verwendet keine ruckartigen Rotationen in der Halswirbelsäule, bei denen viele Menschen Angst haben, dass etwas passiert. 

Bei einer Halswirbelsäule ohne spezifische Vorschädigung besteht also keine größere Gefahr eines Schlaganfalls als beim Streichen einer Decke. Auch andere Gefährdungen wie, „das Ausleiern von Gelenken“, Querschnittslähmung oder sonstiges sind nicht mehr aktuell. 

 

Ihre Gesundheit ist unser oberstes Gut und wir werden alles tun, um diese zu schützen, zu steigern und zu pflegen.

 

„Zu den wertvollsten aller Gaben zählt, sich Zeit zu nehmen und zu haben… und zum Kostbarsten seit Menschengedenken, jemandem diese Zeit zu schenken.

 

 

 

Chiropraxis am Kurpark
Hauptstraße 11
31542 Bad Nenndorf

Telefon: 0 57 23 – 79 87 01

praxis@chiropraxis-am-kurpark.de
www.chiropraxis-am-kurpark.de

Chiropraxis am Kurpark Wartebereich

Sie haben Fragen, oder möchten einen Termin vereinbaren?

Unsere Praxis ist

Vormittags: Mo – Do : 9 bis 13 Uhr                         bzw. Fr : 10 bis 14 Uhr

Nachmittags: Mo + Do : 15 bis 19 Uhr                   bzw. Di + Mi : 15 bis 18 Uhr

Terminabsprachen außerhalb dieser Zeiten sind in gesonderten Fällen möglich.

Rufen Sie an: 0 57 23 – 79 87 01.

Wir freuen uns auf Sie.

Der schnelle Kontakt

8 + 8 =

Chiropraxis am Kurpark Bad Nenndorf

© 2019 Marcel Weh - Chiropraxis am Kurpark